Stavanger Bergen

ca. 120sm


Eine kurze Etappe an der Fjordküste Norwegens, die jedoch zu vielen Umwegen einlädt. Wir passieren die Stadt Haugesund, nördlich davon öffnet sich die Zufahrt zum Hardangerfjord. Dieser zieht sich über 180 km bis in das Bergland der Hardangervidda hinein. Über seine mächtigen Felsflanken ergießen sich einige der höchsten Wasserfälle des Landes. Wie weit wir in den weitverzweigten Fjord einfahren und diese imposante Natur genießen können ist natürlich immer eine Entscheidung in Abhängigkeit vom Wetter. Nach Verlassen des Hardangerfjords fahren wir weiter nach Bergen, dem Ziel dieser Etappe. Bergen gilt als die schönste Metropole Norwegens und als Stadt mit dem meisten Flair, ihre Sehenswürdigkeiten zählen zu den bedeutendsten des Landes. Allen voran das einstige Hanseviertel Brygge, das von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde.

Skipper: Martin Zeyer

Termin: Samstag, 22. Juli 2017, 16.00 Uhr bis Freitag, 28. Juli 2017, 18.00 Uhr, Übernachtung bis Samstag, 29. Juli 2017, 09.00 Uhr möglich


Preis pro Person: 890,-€

Fotos von Jens Lorch (Büro) und Martin Zeyer (Skipper)