Hamburg Oslo

ca. 450 sm


Der Törn beginnt in Hamburg, einer Stadt mit einem durch die Seefahrt geprägten Flair. Wir starten direkt vor dem neuen Wahrzeichen der Hansestadt, der Elbphilharmonie. Es geht mit der Strömung elbabwärts an der Insel Neuwerk vorbei, zwischen den Sänden der Elbmündung durch und weiter bis Helgoland. Bis hierher sind es 80sm, die geprägt sind von der Tide und dem Schiffsverkehr, der auf der Elbe herrscht. Auf Helgoland machen wir auf jeden Fall einen Stopp. Eine Pause um die bis dahin gewachsenen Seebeine zu erholen. Von hier aus geht es dann 240 sm durch bis an die norwegische Südküste, ein mögliches Ziel ist hier Kristiansand. Dafür werden wir, je nach Wind, 36 bis 48 Stunden brauchen. Ab hier halten wir uns an der Küste und werden diese immer wieder anlaufen, um sie uns näher anzuschauen und auch um den einen oder anderen Ankerplatz zu finden, an dem man eine ruhige Nacht verbringen kann. Bis zum Eingang des Oslofjordes sind es 120 sm. Dann geht es noch 50sm im Oslofjord nach Norden bis wir zu unserem Ziel, der Stadt Oslo, kommen.

Skipper: Martin Zeyer

Termin: Samstag, 01. Juli 2017, 16.00 Uhr bis Montag, 10. Juli 2017, 18.00 Uhr, Übernachtung bis Dienstag, 11.Juli, 09.00 Uhr möglich

Preis pro Person: 1250,- €

Status: Warteliste

Fotos von Jens Lorch (Büro) und Martin Zeyer (Skipper)